Froschkönigs Begleitung...


2017...

 

Eigentlich der ideale Platz für ein abgemagertes Wildblumenbeet, oder wie die Hortusianer sagen, eine Hotspot-Zone (auf dem Plan in rosa).

Auf er anderen Wegseite, auf dem Teichhügel, ist ja schon ein eher mageres Beet aus tieferem Aushub, Ziegelbruch, Splitt und Totholz. Die Fortsetzung um den kleinen Teich herum scheint mir eine gute Idee.

 

2014...

 

Noch bevor der erste Teich fertig ausgehoben war, begann die Randbepflanzung... typisch ich, noch kein Plan, aber schon mal grün ;)